Verwendung von Cookies

A Verwendung von Cookies

Beschreibung der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies oder ähnliche Verfahren und erhebt, verarbeitet und nutzt dabei Nutzungsdaten (z.B. Zugriffszeiten, aufgerufene Webseiten) oder Meta- und Kommunikationsdaten (IP-Adresse, Gerätinformationen). Bei Cookies handelt es sich um Textdateien mit einer charakteristischen Zeichenfolge, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden und die die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen des Angebots ermöglicht. Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge. Der Einsatz dieser Cookies dient dazu, einen Webaufritt nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Wenn Sie eine Webseite besuchen, auf der ein Cookie eingebunden ist, werden die von Ihnen eingegebenen Daten ausschließlich in dem Cookie auf Ihrem Computer gespeichert. Daten werden in diesem Fall nur bei einer Seitenanforderung an die Server unseres Angebots übermittelt.

Einige Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht, wenn Ihr Browser geschlossen wird (sog. Session-Cookies). Diese Cookies sind technisch notwendig, z.B. damit Sie sich in der Anwendung anmelden können und auch seitenübergreifend während des Besuchs unseres Angebots angemeldet bleiben.

Andere Cookies verbleiben für eine vorgegebene Dauer auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente oder Protokoll-Cookies). Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, Ihnen eine optimale Benutzerführung anbieten zu können sowie Sie „wiederzuerkennen“ und Ihnen bei wiederholter Nutzung eine möglichst abwechslungsreiche Internetseite und neue Inhalte präsentieren zu können.

Cookies die von Partnerunternehmen bzw. Dritten stammen, können beispielsweise zum Sammeln von Informationen für Werbung, benutzerdefinierte Inhalte oder Statistiken verwendet werden („Third-Party-Cookies“). Soweit wir Cookies nicht als von Drittanbietern stammend identifizieren, stammen die Cookies von unserem Angebot („First-Party-Cookies“). Über Cookies von Drittanbietern oder „Tracking“-Technologien die wir einsetzen, informieren wir Sie gesondert in den nachfolgenden Abschnitten unserer Datenschutzerklärung.

Flash-Cookies werden als Datenelemente von Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert, wenn diese mit Adobe Flash betrieben werden. Flash-Cookies haben kein Zeitlimit.

Auf unserem Angebot werden folgende Cookies verwendet und dabei folgende Daten übermittelt und gespeichert:

Name des CookiesVerwendungszweckSpeicherdauerArt des CookiesDomain
     
cookielawinfo-checkbox-advertisementSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies der Kategorie „Werbung“ auf der aktuellen Domäne.365 TageTechnisch notwendiger Cookie.chargeguru.com
cookielawinfo-checkbox-analyticsSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies der Kategorie „Analyse“ auf der aktuellen Domäne.365 TageTechnisch notwendiger Cookie.chargeguru.com
cookielawinfo-checkbox-performanceSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies der Kategorie „Performance“ auf der aktuellen Domäne.365 TageTechnisch notwendiger Cookie.chargeguru.com
cookielawinfo-checkbox-functionalSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies der Kategorie „Funktional“ auf der aktuellen Domäne.365 TageTechnisch notwendiger Cookie.chargeguru.com
cookielawinfo-checkbox-necessarySpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies der Kategorie „Notwendig“ auf der aktuellen Domäne.365 TageTechnisch notwendiger Cookie.chargeguru.com
JSESSIONIDWird von Websites verwendet, die in JSP geschrieben sind. Plattform-Session-Cookies für allgemeine Zwecke, die verwendet werden, um den Status der Benutzer über Seitenanfragen hinweg zu erhalten.Dauer der SessionTechnisch notwendiger Cookie.chargeguru.com
PHPSESSIDDieses Cookie wird verwendet, um die Sitzungs-ID eines Nutzers zu speichern, um Sitzungen und das Ein- und Ausloggen auf der Website zu verwalten.Dauer der SessionTechnisch notwendiger Cookie.chargeguru.com
attribution_user_idDieses Cookie wird von Typeform verwendet, um die Verwendung der Formulare auf der Website zu verfolgen und um zu verhindern, dass dieselben Antworten mehrfach gespeichert werden.1 JahrFunktionaler Cookie.chargeguru.com
viewed_cookie_policySpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.Dauer der SessionSession-Cookie

Technisch notwendiger Cookie

.chargeguru.com
_gatWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränkenDauer der SessionPerformance

Session-Cookie

.chargeguru.com
_gidRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 TagAnalyse (Third-Party-Cookie).chargeguru.com
_gaRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.730 TageAnalyse (Third-Party-Cookie).chargeguru.com
_gcl_auMithilfe dieses Cookies wird von Google Analytics analysiert, wie Besucher der Website mit Elementen auf den Seiten interagieren.90 TageAnalyse

(Third-Party-Cookie)

.chargeguru.com
     

Für weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten, welchen Zweck sie erfüllen und welche Daten mit ihnen gespeichert oder an Dritte übermittelt werden, informieren Sie sich bitte über unser Cookie-Management-Tool, über dass Sie bei Aufruf unserer Webseite gemäß den von Ihnen gewählten Präferenzen Ihre Einwilligung in die Verwendung von Cookies abgeben können.

Wir verwenden das Cookie Consent Management Plattform der CookieYes Limited of 3 Warren Yard Warren Park, Wolverton Mill, Milton Keynes, MK12 5NW, Großbritannien („Cookie Law Info„).

Die Cookie Law Info Consent Management Plattform sammelt Logfile- und Einwilligungsdaten mittels JavaScript. Dieses JavaScript ermöglicht es, den Nutzer über seine Einwilligung zu bestimmten Tags auf unserer Webseite zu informieren und diese einzuholen, zu verwalten und zu dokumentieren. Cookie Law Info speichert die gewählte Einstellung und die Zustimmung, die Sie beim Betreten der Webseite gegeben haben und verarbeitet die folgenden Daten:

  • Consent Daten bzw. Daten der Einwilligung (anonymisierte Logbuchdaten (Consent ID, Processor ID, Controller ID), Consent Status, Timestamp)
  • Device Daten bzw. Daten der verwendeten Geräte (u.a. gekürzte IP-Adressen (IP v4, IP v6), Geräteinformationen, Timestamp)
  • User Daten bzw. Benutzerdaten (u.a. eMail, ID, Browserinformationen, SettingIDs, Changelog)

Zu diesem Zweck speichert Cookie Law Info technisch notwendige Cookies („cookielawinfo-checkbox-advertisement“ und “ cookielawinfo-checkbox-analytics“, “cookielawinfo-checkbox-functional”,”cookielawinfo-checkbox-necessary”, “viewed_cookie_policy”).

Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten, welchen Zweck sie erfüllen und welche Daten in ihnen gespeichert oder an Dritte übermittelt werden, finden Sie in den detaillierten Cookie-Informationen von Cookie Law Info. Informationen zum Datenschutz bei Cookie Law Info finden Sie unter: https://www.cookielawinfo.com/privacy-policy/

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität und Sicherheit der Webseite sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs, soweit wir Sie nicht um eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bitten.

Hierfür haben wir Cookie Law Info eingebunden, dass es Nutzern erleichtert, Einwilligungen für die einzelnen Kategorien der von uns eingesetzten Cookies abzugeben bzw. zu verwalten. Cookie Law Info blockiert alle Kategorien von Cookies, welche nicht für die ordnungsgemäße Funktion der Webseite essentiell sind, sofern Sie nicht ihre Einwilligung in den Einsatz darüberhinausgehender Tools erklären. Bei Aufruf unserer Webseite bekommen die Nutzer ein Banner angezeigt. Durch Betätigung des Buttons „Alle akzeptieren“ können Sie entweder sämtliche Cookies zulassen oder über den Button „Cookie Einstellungen“ individuell entscheiden (durch aktivieren der Einzelnen Auswahlregler und Klick auf den Abschließenden Button „Speichern & Akzeptieren“), für welche Cookies und/oder Cookie-basierte Anwendungen sie Ihre Einwilligung geben.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Webseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Dauer der Speicherung / Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

Sie können um Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern den Browser schließen. Wenn Sie unsere Webseite anschließend erneut aufrufen/laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Zustimmung gefragt.

Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

 

III.      Statistische Analyse der Webseite / Reichweitenerhöhung / Tracking zur Messung des Erfolgs von Werbekampagnen und Optimierung der Anzeige von Werbung

1. Google Analytics

Beschreibung der Datenverarbeitung

Diese Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden: „Google“).

Auch Google Analytics verwendet Cookies. Die durch ein Cookie von Google erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google verarbeitet die Daten und wir bekommen Berichte über Ihr Userverhalten. Dabei kann es sich unter anderem um folgende Berichte handeln:

  • Zielgruppenberichte: Über Zielgruppenberichte lernen wir unsere User besser kennen und wissen genauer, wer sich für unser Service interessiert.
  • Anzeigeberichte: Durch Anzeigeberichte können wir unsere Onlinewerbung leichter analysieren und verbessern.
  • Akquisitionsberichte: Akquisitionsberichte geben uns hilfreiche Informationen darüber, wie wir mehr Menschen für unser Service begeistern können.
  • Verhaltensberichte: Hier erfahren wir, wie Sie mit unserer Webseite interagieren. Wir können nachvollziehen welchen Weg Sie auf unserer Seite zurücklegen und welche Links Sie anklicken.
  • Conversionsberichte: Conversion nennt man einen Vorgang, bei dem Sie aufgrund einer Marketing-Botschaft eine gewünschte Handlung ausführen. Zum Beispiel, wenn Sie von einem reinen Webseitenbesucher zu einem Käufer oder Newsletter-Abonnent werden. Mithilfe dieser Berichte erfahren wir mehr darüber, wie unsere Marketing-Maßnahmen bei Ihnen ankommen. So wollen wir unsere Conversionrate steigern.
  • Echtzeitberichte: Hier erfahren wir immer sofort, was gerade auf unserer Webseite passiert. Zum Beispiel sehen wir wie viele User gerade diesen Text lesen.

Google Analytics erstellt mithilfe eines Tracking-Codes eine zufällige, eindeutige ID, die mit Ihrem Browser-Cookie verbunden ist. So erkennt Sie Google Analytics als neuen User. Wenn Sie das nächste Mal unsere Seite besuchen, werden Sie als „wiederkehrender“ User erkannt. Alle gesammelten Daten werden gemeinsam mit dieser User-ID gespeichert. So ist es überhaupt erst möglich pseudonyme Userprofile auszuwerten.

Durch Kennzeichnungen wie Cookies und App-Instanz-IDs werden Ihre Interaktionen auf unserer Webseite gemessen. Interaktionen sind alle Arten von Handlungen, die Sie auf unserer Webseite ausführen. Wenn Sie auch andere Google-Systeme (wie z.B. ein Google-Konto) nützen, können über Google Analytics generierte Daten mit Drittanbieter-Cookies verknüpft werden. Google gibt keine Google Analytics-Daten weiter, außer wir als Webseitenbetreiber genehmigen das. Zu Ausnahmen kann es kommen, wenn es gesetzlich erforderlich ist. Die von Google Analytics gesetzten Cookies können Sie in unserem eingebundenen Cookie-Consent-Tool CookieHub einsehen.

Wir informieren darüber, dass diese Webseite Google Analytics ausschließlich unter Verwendung der Erweiterung „anonymizeIp()“ nutzt. Ihre IP-Adresse wird somit nicht vollständig gespeichert und von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Die Identifizierung des Besuchers der Webseite ist ausgeschlossen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Nachfolgend zeigen wir Ihnen im Übrigen einen Überblick über die wichtigsten Daten, die mit Google Analytics erhoben werden:

  • Heatmaps: Google legt sogenannte Heatmaps an. Über Heatmaps sieht man genau jene Bereiche, die Sie anklicken. So bekommen wir Informationen, wo Sie auf unserer Seite „unterwegs“ sind.
  • Sitzungsdauer: Als Sitzungsdauer bezeichnet Google die Zeit, die Sie auf unserer Seite verbringen, ohne die Seite zu verlassen. Wenn Sie 20 Minuten inaktiv waren, endet die Sitzung automatisch.
  • Absprungrate (engl. bounce-rate): Von einem Absprung ist die Rede, wenn Sie auf unserer Webseite nur eine Seite ansehen und dann unsere Webseite wieder verlassen.
  • Kontoerstellung: Wenn Sie auf unserer Webseite ein Konto erstellen bzw. eine Bestellung machen, erhebt Google Analytics diese Daten.
  • Standort: Über die IP-Adresse kann das Land und Ihr ungefährer Standort bestimmt werden. Diesen Vorgang bezeichnet man auch als IP- Standortbestimmung.
  • Technische Informationen: Zu den technischen Informationen zählen unter anderem Ihr Browsertyp, Ihr Internetanbieter oder Ihre Bildschirmauflösung.
  • Herkunftsquelle: Google Analytics beziehungsweise uns, interessiert natürlich auch über welche Webseite oder welche Werbung Sie auf unsere Seite gekommen sind.
  • Weitere Daten sind Kontaktdaten, etwaige Bewertungen, das Abspielen von Medien (z.B., wenn Sie ein Video über unsere Seite abspielen), das Teilen von Inhalten über Social Media oder das Hinzufügen zu Ihren Favoriten. Die Aufzählung hat keinen Vollständigkeitsanspruch und dient nur zu einer allgemeinen Orientierung der Datenspeicherung durch Google Analytics.

Für weitere Informationen über die Verarbeitung von Daten durch Google lesen Sie sich bitte die Datenschutzbestimmungen von Google durch: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung

Wir nutzen Google Analytics um die Nutzung unserer Webseite und Dienste auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf unserer Webseite und Dienste zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Webseite und Dienste und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Da wir als Webseiten- und Dienstbetreiber ein großes Interesse an dieser Analyse des Nutzerverhaltens haben, um sowohl unsere Webseite und Dienste, als auch unsere dort platzierten Angebote und unsere Werbung zu optimieren, bitten wir Sie um die Erteilung Ihres Einverständnisses an der Nutzung von Google Analytics und der Speicherung von Google Analytics Cookies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite bzw. unserer Dienste werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Dennoch kann in Ausnahmefällen die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt werden. Mit der Einwilligung in die Schaltung der von Google Analytics verwendeten Cookies erklären Sie sich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auch damit einverstanden, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit eines Rechtsbehelfs. Wenn Sie den Button „Cookie Einstellungen“ und anschließend ohne eine individuelle Auswahl den Button „Speichern und akzeptieren“ anklicken, findet diese Übermittlung an Google nicht statt. Sie können die von Ihnen abgegebene Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite bzw. der Dienste auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google eigenen Angaben zufolge diese Informationen gegebenenfalls in eigener Verantwortung an Dritte übertragen, sofern dieses gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google hat vertraglich zugesichert in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Um dies sowie die für uns vorgenommene Datenverarbeitung abzusichern, haben mit Google einen Vertrag zur Verarbeitung von Daten im Auftrag abgeschlossen.

Dauer der Speicherung / Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Mittels Installation des Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) können Sie der Nutzung Ihrer Daten und Erfassung durch Google Analytics widersprechen. Dadurch teilen Sie Google Analytics mit, dass keine Informationen über den Webseiten-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen.

Ferner können Sie, insbesondere bei Browsern mobiler Endgeräte, ein Opt-Out-Cookie über diesen Link https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable auf Ihr Gerät installieren, damit die Erfassung von Daten zukünftig durch Google Analytics auf unserem Internetauftritt unterbunden ist. Bitte beachten Sie, dass Sie beim Löschen der Cookies auf Ihrem Endgerät, auch das Opt-Out-Cookie neu installieren müssen.

Alternativ können Sie Ihre Cookie-Präferenzen auch über das von uns eingebundene Cookie Management Tool festlegen.

2. Google Tag Manager

Beschreibung der Datenverarbeitung

Der Google Tag Manager ist eine Lösung der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (im Folgenden: „Google“), mit der Vermarkter sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Der Google Tag Manager selbst (der die Tags implementiert) ist eine Domain ohne Cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Google Tag Manager hilft bei der Einbindung und sorgt für die Auslösung anderer Tags, Code Snippets, Tracking Code und Conversion Pixel auf einer Webseite, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Der Google Tag Manager bietet uns ein einfach zu nutzendes User-Interface für das keine tiefergehenden Programmierkenntnisse oder Modifikationen am Source-Code der Webseite erforderlich sind.

Wir nutzen den Google Tag Manager lediglich zur Anzeige von Google Ads (formals Google AdWords) zu Zwecken unserer Suchmaschinenmarketingaktivitäten.

Für weiter Informationen zum Google Tag Manager siehe: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

 

  1. Google AdSense

Beschreibung der Datenverarbeitung

 

Wir nutzen Google AdSense, einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, in Europa angeboten durch die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland zum Einbinden von Werbeanzeigen innerhalb unseres Onlineangebots.

Google AdSense verwendet hierzu Cookies (siehe hierzu die allgemeinen Ausführungen oben). Mit der Setzung des Cookies wird eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten der Webseite, die durch uns betrieben wird und auf welcher eine Google-AdSense-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-AdSense-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Werbung und der Abrechnung von Provisionen an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen. Wenn Sie mit der Ablage von Cookies auf Ihrem Rechner nicht einverstanden sind, dann befolgen Sie bitte allgemeinen Anweisungen hierzu oder am Ende dieser Erläuterung.

Daneben verwendet Google AdSense sogenannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung unseres Internetauftritts, einschließlich Ihrer IP-Adresse sowie die Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden (siehe https://support.google.com/admanager/answer/94149?visit_id=637060482444635472-69980806&rd=1). Im Einzelnen haben wir weder Einfluss auf die von Google erhobenen Daten, noch ist uns der volle Umfang der Datenerhebung und die Speicherdauer bekannt. Google wird jedoch nach unserem Kenntnisstand nicht Ihre IP-Adresse mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Sofern Sie jedoch in einem Google-Account eingeloggt sind, können Ihre Daten direkt zugeordnet werden. Wenn Sie diese Zuordnung zu Ihrem Google-Profil nicht wünschen, loggen Sie sich bitte vor Nutzung unseres Onlineangebots aus.

 

IV.      Weitere Hinweise zu eingesetzten Verfahren, Plugins und Tools zur Gestaltung der Webseite

1. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

2. reCaptcha (Image reCAPTCHA)

Beschreibung der Datenverarbeitung

Zum Schutz Ihrer Anmeldungs- oder Registrierungsvorgängen sowie Ihrer Anfragen in unseren Formularen und Eingabemasken verwenden wir den Dienst reCaptcha, der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, der in Europa von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland angeboten wird. Google wertet hierfür Verhaltensangaben bzw. Nutzeraktionen (insbesondere Mausbewegungen aus) der Nutzer aus. reCaptcha benötigt hierfür eine zusätzliche Abfrage (Häkchen setzen, Bilderrätsel).

Google reCaptcha verwendet hierfür so genannte „Cookies“. Hierfür werden von Google die folgenden Daten erfasst: die Information von welcher Seite der CAPTCHA eingebunden wird, die IP-Adresse des Anschlusses, Referrer URL, Informationen zum verwendeten Betriebssystem, die Bildschirm- und Fensterauflösung, die im Browser eingestellte Sprache, die Zeitzone, in der Sie sich befinden, auf Ihrem Endgerät installierte Browser Plugins, die bereits vorhandenen weiteren Cookies von Google, Maus und Keyboardverhalten.

Nach Angaben von Google wird die erhobene IP-Adresse bereits innerhalb der Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragssaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ungekürzt an Servern in die USA übermittelt, wo sie sodann gekürzt wird. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nach Angaben von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Ausnahme kann bestehen, wenn Sie parallel in Ihrem eigenen Google-Account eingeloggt sind. Dann verarbeitet Google jedoch Ihre Daten außerhalb unsere Verantwortungsbereichs auf Basis der zwischen Ihnen und Google abgeschlossenen Nutzungsbedingungen.

Für weitere Informationen über die Verarbeitung von Daten durch Google lesen Sie sich bitte die Datenschutzbestimmungen von Google durch: https://policies.google.com/privacy?hl=de,

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zwecke der Sicherstellung der Integrität und Funktionsfähigkeit unserer Onlineangebote und Dienste. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Onlineangebote und Dienste sowie deren Nutzer vor Missbrauch (z.B. automatisierter Ausspähung, DDoS-Attacken oder Spam) zu schützen.

Dauer der Speicherung / Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist für den Betrieb unserer Onlineangebote und Dienste zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers oder der Nutzerin keine Widerspruchsmöglichkeit. Sie können der Erfassung und Weiterleitung personenbezogenen Daten widersprechen oder die Verarbeitung dieser Daten nur dadurch verhindern, indem sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren bzw. einen Java-Script-Blocker installieren. In diesem Fall werden Sie die Funktionen unsere Onlineangebote und Dienste jedoch nicht nutzen können.

Wenn Sie bereits bei einem Google Dienst angemeldet sind, könnten durch Google diese Daten auf Basis der von Ihnen akzeptierten Nutzungs- und Datenschutzbedingungen von Google zusammengeführt. Wenn Sie dies vermeiden möchten, loggen Sie sich zuvor bei dem Google-Dienst aus. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Google, bzw. https://policies.google.com/privacy?hl=de.

3. Typeform Fonts

Beschreibung der Datenverarbeitung

Wir verwenden Typeform Fonts von Typeform S.L., C/Bac de Roda, 163 (Local), 08018 Barcelona Spanien („Typeform“) als Dienst zur Bereitstellung von Schriftarten für unser Onlineangebot. Um diese Schriftarten zu beziehen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern von Typeform her, wobei Ihre IP-Adresse sowie ein von Typeform gesetztes Cookie übertragen wird.

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung

Die Nutzung von Typeform Fonts erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer einheitlichen Bereitstellung sowie der Optimierung unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Dauer der Speicherung / Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Typeform bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in den Datenschutzhinweisen für Typeform: https://admin.typeform.com/to/dwk6gt/.

 

V. Links zu Webseiten andere Anbieter

Unser Internetauftritt kann Links zu anderen Webseiten enthalten. hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Angebote anderer Anbieter. Die Ausführungen dieser Datenschutzerklärung gelten daher nicht für externe Anbieter auf deren Angeboten oder Inhalte wir lediglich verlinken.

Falls Sie über Links von unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

 

VI. Onlinepräsenzen auf Sozialen Netzwerken und Plattformen

Beschreibung der Datenverarbeitung

Wir unterhalten weitere Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke bzw. Branchennetzwerken (wie z.B. LinkedIn) (im Weiteren auch „SN“) und Plattformen (z.B. Youtube) und verlinken darauf von unserer Webseite aus. Durch Klick auf die jeweiligen Buttons (erkennbar an den jeweiligen Logos der sozialen Netzwerke bzw. Plattformen) gelangen Sie auf die jeweilige Onlinepräsenz des SN. Zweck dieser Onlinepräsenzen ist mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Da die Nutzung von SN außerhalb unserer Webseite bzw. unserer Dienste erfolgt, haben wir darauf keinen Einfluss, sofern unten nicht anders angegeben. Wir weisen jedoch darauf hin, dass bei der Nutzung der oben genannten Plattformen und Netzwerke, zu denen wir verlinken, Daten auch in den USA von diesen SN-Unternehmen verarbeitet werden können und von den jeweiligen Betreibern auch zu Marktforschungs- und Werbezwecken, einschließlich der Erstellung von Nutzerprofilen, verarbeitet werden können. Wenn Sie bei den jeweiligen Netzwerken und Plattformen eingeloggt sind, können diese auch Cookies auf Ihrem Gerät speichern, die Ihre Nutzung unserer Plattform oder Dienste sowie weitere Informationen über Ihr Nutzungsverhalten nachvollziehen.

Sofern in unserer Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, verarbeiten wir die Daten von Nutzern nur dann, wenn diese innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen mit uns kommunizieren, z.B. Kommentare schreiben oder uns Nachrichten senden.

Um Ihnen die Information über die jeweilige Datenverarbeitung und die Widerspruchsmöglichkeiten der jeweiligen Betreiber zu erleichtern, verweisen wir im Folgenden auf die Datenschutzerklärungen und -informationen der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Personenbezogenen Daten nur im Rahmen einer direkten Kontaktaufnahme mit uns über das jeweilige SN oder Interaktion mit unserer dortigen Präsenz oder ihren Inhalten. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer auf Basis unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur effektiven Information der Nutzer und Kommunikation nur sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren (z. B., wenn Nutzer Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden). Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Soweit im Zusammenhang mit unserem Auftritt auf einem SN darüber hinaus personenbezogene Daten verarbeitet werden und das jeweilige SN allein über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheidet, ist ansonsten das jeweilige SN alleinige Verantwortliche für die Verarbeitung. Bitte prüfen Sie sorgfältig, welche personenbezogenen Daten Sie mit uns über einen SN-Auftritt mitteilen. Wenn Sie vermeiden möchten, dass SN von Ihnen an uns übermittelte persönliche Daten verarbeitet, nehmen Sie bitte auf anderem Wege Kontakt mit uns auf.

Dauer der Speicherung / Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Wenn Sie Mitglied eines der SN sind auf denen wir Onlinepräsenzen unterhalten, und nicht möchten, dass das SN über unser Angebot Daten über Sie sammelt und mit Ihren Daten bei dem SN verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Angebots bei Ihrem SN ausloggen. Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen, Informationen zur Dauer der Speicherung von Daten durch das jeweilige SN und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

 

LinkedIn
LinkedIn ist ein Dienst der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA, in Europa betrieben durch die LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland. LinkedIn ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Über 400 Millionen registrierte Personen nutzen LinkedIn in mehr als 200 Ländern. Damit ist LinkedIn derzeit die größte Plattform für Businesskontakte und eine der meistbesuchten Internetseiten der Welt.

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

Widerspruchsmöglichkeit:

https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out,

 

VII. Aktive Nutzung unserer Webseite

1. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Beschreibung der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der jeweiligen Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

  • Name (optional)
  • E-Mail (Pflichtangabe)
  • Nachricht (optional)

Im Zeitpunkt der Absendung Ihrer Nachricht über eines unserer Kontaktformulare werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer Kontaktformularanfrage oder einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt die Kontaktformularanfrage oder der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die Angaben der Nutzer können ferner auf Basis unserer Berechtigten Interessen in unserem Customer-Relationship-Management-System (CRM-Software) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung / Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Vorgaben eine längere Speicherung bedingen.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, sofern keine gesetzlichen Vorgaben eine längere Speicherung bedingen.

2. Newsletter

Beschreibung der Datenverarbeitung

Wir möchten unsere Kunden und Interessenten gerne in regelmäßigen Abständen mit werblichen Nachrichten über unsere Dienste und sonstige Produkte, Services, Webinare, Neuerungen oder Neuigkeiten bei ChargeGuru per E-Mail oder andere elektronische Benachrichtigungen informieren (im Weiteren als „Newsletter“ bezeichnet). Hierzu benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. In den jeweiligen Newsletter-Anmeldeformularen werden ggfs. noch weitere Angaben abgefragt um Ihnen auf Ihre Interessen abgestimmte personalisierte Inhalte zukommen zu lassen.

Sie können sich zu unseren Newslettern anmelden, indem Sie sich über die entsprechende Funktion eines Anmeldeformulars zum Bezug unserer Newsletter, oder während eines Registrierungsprozesses durch das Setzen eines Häkchens (sogenanntes Opt-In) anmelden. Hierfür halten wir auf unseren Webseiten bzw. im Rahmen von Anmelde- bzw. Bestelloberflächen diverse Möglichkeiten bereit, sich für unsere (ggfs. themenspezifischen) Newsletter zu registrieren. Die Einzelheiten zu den jeweiligen Inhalten der Newsletter werden in dem jeweiligen Anmeldeformular konkret umschrieben. Diese Umschreibung ist für Ihre Einwilligung maßgeblich.

Im Anschluss an Ihre Anmeldung bekommen Sie von uns eine E-Mail zugesandt, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Newsletterbestellung nochmals zu bestätigen (sog. Double-Opt-In-Verfahren). Diese Bestätigung ist notwendig um auszuschließen, dass jemand anderes ihre E-Mail-Adresse missbraucht hat um sich unter fremder Adresse zu unserem Newsletter angemeldet hat. Erst mit Aktivierung des in der E-Mail mitgesendeten Hyperlinks wird Ihre E-Mail-Adresse zum Newsletterversand freigeschaltet.

Zur Verifizierung wird für den Newsletter-Versand neben Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Namen, die IP-Adresse sowie das Anmeldedatum („Timestamp“) gespeichert.

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung / Datenempfänger

Rechtsgrundlage für den Versand von Newslettern ist die von Ihnen als Empfänger abgegebene Einwilligung gemäß (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Art. 7 DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG), oder sofern eine Einwilligung nach § 7 Abs. 3 UWG für Bestandskunden nicht erforderlich ist, auf Grundlage unseres Berechtigten Interesse an Direktmarketing-Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung im Anmeldeverfahren erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an einem sicheren und zielgerichteten Newslettersystem, das sowohl unseren geschäftlichen Vertriebsinteressen entspricht, als auch den Vorstellungen und Bedürfnissen der Empfänger, sowie an der Nachweisbarkeit der abgegebenen Einwilligungen.

Dauer der Speicherung / Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können dem Versand des Newsletters jeder Zeit widersprechen, bzw. die Einwilligung zum Erhalt des Newsletters ganz- oder teilweise widerrufen. Hierzu finden Sie am Ende eines jeden Newsletters einen Abmeldelink. Sie können sich ebenfalls direkt an uns unter unseren Eingangs genannten Kontaktdaten wenden.

Durch das Abmelden des Newsletters, wird nicht die geschäftliche Kommunikation beeinträchtigt. Sofern dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, bleiben Ihre Daten bei uns gespeichert. Ferner behalten wir uns vor zum Nachweis eines rechtskonformen Newsletterversands die hierfür notwendigen Nachweise bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen zu speichern.

 

3. Datenverarbeitung zur vertraglichen Zwecken, insbesondere im Rahmen der Nutzung unseres Angebotsservices

Beschreibung der Datenverarbeitung

Kern unserer Leistungen ist der Verkauf und/oder Lieferung von Ladelösungen für Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge („Ladelösung“) und/oder deren Montage, Installation und Inbetriebnahme inklusive sonstiger Unterstützungsleistungen (zusammen „Zusatzleistungen“) auf Basis unserer jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Hierzu bieten wir ferner Vergleichs- oder Vermittlungsleistungen im Internet auf unserer Webseite an. Interessenten können Anfragen zu bestimmten Produkten und Leistungen stellen. Hierfür halten wir produkt- bzw. leistungsspezifische Anfrageformulare auf unserer Webseite vor in die Sie notwendige Angaben zu den gewünschten Produkten oder Leistungen eingeben können („Konfigurationsdaten“), zum Beispiel Angaben zu Ihrer Wohnsituation, baulichen Gegebenheiten, vorhandene Elektrofahrzeuge, Fahrzeugangaben, sowie Kontaktdaten (Name Adresse, Email-Adresse und Telefonnummer, wenn Sie Interesse an einem Angebot für eine Ladelösung haben.

Sobald Sie alle erforderlichen Daten eingegeben haben und die Schaltfläche „Erhalten Sie Ihren Kostenvoranschlag“ betätigt haben, wählen wir auf Basis der Eingaben des Anfrageformulars einen oder mehrere passende Anbieter aus dem Bestand unserer Partnerfirmen für Sie aus und leiten diesen Ihre Daten nach Validierung Ihrer Anfrage zur Erstellung eines Angebots weiter.

Zum Zwecke der Validierung, dass die Anfrage auch von Ihnen versendet wurde und zutreffend ausgefüllt wurde, werden wir Sie im Anschluss an Ihre Anfrage jedoch zunächst über die von Ihnen angegebenen Kontaktmöglichkeiten (Email, Telefon auch Mobil) kontaktieren, und Sie bitten, Ihre Anfrage nochmals zu bestätigen (sog. „Double-Opt-In-Verfahren“). Daneben speichern wir Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Namen, die IP-Adresse, den Inhalt Ihrer Anfrage, sowie das Anmeldedatum („Timestamp“). Diese Bestätigung und deren Dokumentation ist notwendig um auszuschließen, dass jemand anderes ihre Daten missbraucht hat, um sich unter fremder Adresse zu unserem Angebotsservice anzumelden hat. Erst mit Bestätigung (z.B. durch Aktivierung des in der E-Mail mitgesendeten Hyperlinks) werden wir Ihre Anfrage weiterbearbeiten.

Wir erheben in unserem Kontaktformular Ihren Namen, sowie Kontakt- und Anfragedaten um Ihre Anfrage zu verarbeiten, die Angebotserstellung vorbereiten und Ihre Daten zur Angebotserstellung an einen oder mehrere in Frage kommende Anbieter zu übermitteln, mit denen wir zusammenarbeiten. Ihre Adresse und Postleitzahl nutzen wir, um die Auswahl der Lieferanten, je nach Verfügbarkeit in unserer Partnerdatenbank lokal noch weiter eingrenzen zu können. An welchen Anbieter eine Weitergabe der Daten erfolgt, lässt sich vor oder bei Ihrer Anfrage noch nicht voraussagen.

Je nach Detailgrad Ihrer Angaben, oder wenn Sie uns um eine Kontaktaufnahme bitten, nutzen wir, bzw. die von uns als geeignet ausgewählten Partnerfirmen, die im Anfrageformular erhobenen Kontaktdaten um Sie telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren, um Ihre Angaben zur Angebotsabgabe noch weiter zu spezifizieren damit wir Ihnen auf dieser Basis einen Anbieter vorschlagen können, oder um produkt- oder dienstleistungsspezifische Besonderheiten mit Ihnen erörtern zu können („Telefonische Qualifizierung“). Falls der Anbieter für seine Angebotserstellung noch weitere Angaben benötigt kann es notwendig werden, dass dieser Sie unter den von Ihnen angegebenen Kontaktdaten ebenfalls kontaktiert.

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung / Datenempfänger

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertrag zur Vermittlung von Vergleichsanfragen oder Angebotsanfragen) und im Übrigen auf Basis unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Protokollierung zum Zwecke eines sicheren und zielgerichteten Angebot-Services, das sowohl unseren geschäftlichen Vertriebsinteressen, als auch den Vorstellungen und Bedürfnissen der Empfänger, sowie dem Bedürfnis der Nachweisbarkeit der abgegebenen Einwilligungen entspricht), soweit wir Sie nicht um eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bitten.

Rechtsgrundlage für die Zusendung von werblichen Informationen außerhalb unseres Angebotsservices und die hierfür erfolgende Weitergabe von Daten an Partnerfirmen ist die von Ihnen als Empfänger abgegebene Einwilligung gemäß (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Art. 7 DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG).

Dauer der Speicherung / Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, eine Einwilligung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu widerrufen, bzw einer Datenverarbeitung zu widersprechen. Beachten Sie, dass in diesem Fall unser Angebotsservice nicht mehr durchgeführt werden kann und ggfs. keine Möglichkeit zum Erhalt weiterer Informationen zu den angefragten Produkten oder Dienstleistungen durch uns oder einen unserer Partner besteht.

Wir bewahren die Daten so lange auf, bis der Nutzer der Verwendung seiner Daten widerspricht oder unsere vertragliche Leistung erbracht wurde. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf.

B.    Sonstiges

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite, unserer Dienste oder unserer sonstigen Angebote sowie aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Webseite von Ihnen abgerufen und bei Bedarf ausgedruckt werden.